CHF:  → EUR:
Aktueller Kurs: 0.91

Bedingungen von ManavaFoto

 

Mit der Bestellung von Fotos anerkennen Sie die Nutzungsbedingungen von ManavaFoto.

 

Soweit nichts anderes schriftlich vereinbart wurde, heisst das:

• Honorarvereinbarungen gelten ohne weitergehende Abmachung für die einmalige Verwendung. Geben Sie bitte die Auflage ihrer Publikation an, wenn dies der Publikation (Impressum) nicht zu entnehmen ist. Die Rechnung ist unabhängig vom Publikationsdatum innert 30 Tagen zur Zahlung fällig.

ManavaFoto berechnet die Tarife nach den „Preisempfehlungen für Bildhonorare“ der Schweizerischen Arbeitsgemeinschaft für Bild-Agenturen und -Archive (SAB).

• Bei privater Verwendung, für kirchgemeindliche oder schulische Anlässe, Publikationen oder Präsentationen in kleinerem Rahmen oder ähnliches gilt die vorherige schriftliche Vereinbarung mit ManavaFoto.

• Sonderpreise bei höheren Auflagen, grösserer Stückzahl und besonderen Aufträgen werden schriftlich vereinbart.

• Die bestellten Fotos erhalten Sie zur einmaligen Verwendung oder Publikation in einem Produkt Ihrer Wahl (online, CD-Rom, Dia etc.). Die Urheber- und Eigentumsrechte liegen in jedem Fall weiter bei ManavaFoto. Mit der Foto erhalten Sie eine Kürzestbeschreibung. Ein ausführlicher Text kann geliefert werden, wird aber separat in Rechnung gestellt.

• Jede weitere Verwendung, analog oder digital (Publikation, Nutzung oder Auswertung, auch auszugsweise, in einem anderen Produkt, zu einem anderen Anlass, oder als Vorlage für Zeichnungen, Karikaturen, Fotografien sowie für Layout oder Präsentationszwecken) bedarf der erneuten Einwilligung von ManavaFoto und ist honorarpflichtig. Bei Nutzung muss auch dann die Einwilligung eingeholt werden, wenn durch grafische oder elektronische Bildbearbeitung aus der ManavaFoto-Vorlage ein neues Werk entstanden ist.

• Publikationen nur mit Urheberangabe. ManavaFoto erhält von Ihnen ein Belegexemplar der Publikation, soweit dies vom Verwendungszweck her möglich ist.

• Eine Weitergabe der Bilder an Dritte ohne vorherige schriftliche Zustimmung durch ManavaFoto ist nicht gestattet. Bei unberechtigter Verwendung (Weitergabe, Publikation ohne Einwilligung etc.) des Bildmaterials wird zusätzlich zum Honorar ein Zuschlag von Fr. 1000.- geschuldet.

• Sinnentstellende oder diskriminierende Verwendung des Bildmaterials ist nicht gestattet! ManavaFoto übernimmt keine Haftung für Ansprüche Dritter aus Verletzung von Persönlichkeitsrechten.

ManavaFoto übernimmt keine Verantwortung für Schäden, die aus übersandten Dateien oder Material entstehen.

• Soweit nicht anderes vereinbart wurde, erhalten Sie die von Ihnen bestellten Fotos via E-Mail als JPG-File (grössere Bildseite 2048 Punkte) in mindestens 200dpi Auflösung.

• Für Papierkopien mit A- oder B-Post (zuzüglich Postgebühren und allfälligem Verpackungsaufwand) kontaktieren Sie uns bitte via Mail oder telefonisch 0041 (0)61 302 16 84.

• Dias, Negative oder Papierkopien werden nach Gebrauch an ManavaFoto zurückgesandt. Für Verlust oder Haltekosten bei Fristüberschreitung werden gemäss den Richtlinien der SAB in Rechnung gestellt.

• Jegliche juristische Schritte sind, von Obenstehendem unabhängig, vorbehalten.

• Ausschliesslicher Gerichtsstand ist Basel. Es kommt ausschliesslich schweizerisches Recht zur Anwendung.

 

Aktualisiert: 26.8.2008