CHF:  → EUR:
Aktueller Kurs: 0.91

«Humor und Religion» in den Medien

 

Linkliste zu Buchbesprechungen und Interviews im Nachgang zum Buch «Humor und Religion» von Christoph Peter Baumann.

Ein grosser Teil der Links, die vorher auf dieser Seite waren, liefen ins Leere, deshalb habe ich sie gelöscht.

 

KircheHeute, römisch-katholisches Pfarrblatt der Region Olten, 1/2009:

«Humor hört auf, wo die Religion beginnt?»». Buchtipp.

 

Neue Luzerner Zeitung (und weitere Lokalzeitungen) 12.9.2008

«Humor zeigt innere Grösse». Interview von Benno Bühlmann mit Christoph Peter Baumann.

 

Der Sonntag - Die Zeitung der Erzdiözese Wien 31.8.2008

Glaubensthema. Worüber man lacht – oder besser nicht ... (Der Sonntag; Helmut Tatzreiter) (31.8.2008)

Religion und Humor sind keine Gegensätze, aber nicht alles ist lustig.Worüber gelacht werden darf und wo die Grenze zur Blasphemie zu ziehen ist: Ein neues, humorvolles Buch klärt auf.

 

rpi - Die überkonfessionelle Plattform für Religionspädagogik und Religionsunterricht der Evangelischen Kirche in Deutschland:

Rezension von Reinhard Kirste (2.7.2008)

 

Kirchenbote Mai 2008:

«Wo hört der Humor auf?» (Interview)

 

Al Jazeera

Sogar Al Jazeera bringt ein Interview - allerdings in arabischer Sprache:

www.aljazeera.net/NR/exeres/F06051EA-0FFF-4B2C-A2DB-29E7665BD2E1.htm

 

KircheHeute, römisch-katholisches Pfarrblatt der Nordwestschweiz, 18/2008:

«Wie laut darf man in den Religionen lachen?» (Rezension)

 

APD - freikirchlicher Nachrichtendienst der Freikirche der Siebenten-Tags-Adventisten (STA)

Rezension von Christian B. Schäffler

 

Deutschlandradio Kultur: (14.05.2008)

Worüber Gläubige lachen können Rezension von Kirsten Dietrich.

 

Aktualisiert: 30.8.2017