CHF:  → EUR:
Aktueller Kurs: 0.91

«Humor und Religion» in den Medien

 

Radio Funkkolleg« 8.5.2010

23. Hat Gott Humor? Religion und Satire (Radio Funkkolleg; von Arne Kapitza)

 

KircheHeute, römisch-katholisches Pfarrblatt der Region Olten, 1/2009:

«Humor hört auf, wo die Religion beginnt?»». Buchtipp.

 

religion.ch; 1.11.2008:

Humor und Religion: worüber man lacht - oder besser nicht (1.11.2008)

Geschrieben von Nathalie Poehn

 

Neue Luzerner Zeitung (und weitere Lokalzeitungen) 12.9.2008

«Humor zeigt innere Grösse». Interview von Benno Bühlmann mit Christoph Peter Baumann.

 

Der Sonntag - Die Zeitung der Erzdiözese Wien 31.8.2008

Glaubensthema. Worüber man lacht – oder besser nicht ... (Der Sonntag; Helmut Tatzreiter) (31.8.2008)

Religion und Humor sind keine Gegensätze, aber nicht alles ist lustig.Worüber gelacht werden darf und wo die Grenze zur Blasphemie zu ziehen ist: Ein neues, humorvolles Buch klärt auf.

 

Radio DRS 2: 22.6.2008

Religion ist, wenn man trotzdem lacht! Perspektiven vom So, 22.6.2008, 08.30 Uhr

Interview von Judith Wipfler mit Christoph Peter Baumann (25 Minuten)

 

Radio Life Channel: (15.4.2008)

«Hört der Humor auf, wo die Religion beginnt?»

 

rpi - Die überkonfessionelle Plattform für Religionspädagogik und Religionsunterricht der Evangelischen Kirche in Deutschland:

Rezension von Reinhard Kirste (2.7.2008)

 

Kirchenbote Mai 2008:

«Wo hört der Humor auf?» (Interview)

 

Al Jazeera

Sogar Al Jazeera bringt ein Interview - allerdings in arabischer Sprache:

www.aljazeera.net/NR/exeres/F06051EA-0FFF-4B2C-A2DB-29E7665BD2E1.htm

 

KircheHeute, römisch-katholisches Pfarrblatt der Nordwestschweiz, 18/2008:

«Wie laut darf man in den Religionen lachen?» (Rezension)

 

APD - freikirchlicher Nachrichtendienst der Freikirche der Siebenten-Tags-Adventisten (STA)

Rezension von Christian B. Schäffler

 

Deutschlandradio Kultur: (14.05.2008)

Rezension von Kirsten Dietrich.

 

sozialprojekte.com:

Kundenbewertung

 

Aktualisiert: 17.5.2010