CHF:  → EUR:
Aktueller Kurs: 0.90

Jugendcamp im Gurdwara Langenthal

Im Gurdwara Langenthal ist die religiöse, kulturelle und sprachliche Förderung der Kinder und Jugendlichen wie auch in anderen Religionsgemeinschaften ein Anliegen. Weil die Familien über ein grosses Gebiet verstreut wohnen, ist Unterricht praktisch nur in den Schulferien möglich. Deshalb werden in den beiden Gurdwara in der Schweiz Camps für Kinder und Jugendliche veranstaltet.

Unterrichtet wird das Singen von Shabad Kirtan (“gesungenes Gotteslob“) und alles, was mit der Ausübung der Sikh-Religion zu tun hat. Soweit mögich wird auch Punjabi unterrichtet, speziell das Lesen und Schreiben der Gurmukhi-Schrift.

 

Fotografisch festgehalten wurden hier folgende Elemente:

- Singen von Shabad Kirtan,

- Turban (resp. Pattka - Unterturban) wickeln,

- Dienst am Guru Granth Sahib (Fächern mit dem Caur Sahib),

- Ardas (Segensgebet),

- Sukhasan Sahib (das heilige Buch wird ins Bett geleitet),

- Verteilen von geweihter Speise „Kara Parschad“),

- Gruppenbild,

- Essen im Langar (öffentliche Küche).

Herbstferien 2008

 1 von 41 

Nik3.0674.JPG