CHF:  → EUR:
Aktueller Kurs: 0.90

Gurtagaddi (1): 300 Jahre Heiliges Buch als Spiritueller Meister eingesetzt

Am 20. Oktober 1708 hat der 10. und letzte menschliche Sikh-Guru, Guru Gobind Singh, die Endredaktion des Heiligen Buchs beendet und es zum Guru, also zum Spirituellen Meister bestimmt. Mit diesem «Gurta Gadi» (oder auch Gurgadi) erhielt das Buch den neuen Namen «Guru Granth Sahib».

300 Jahre Gurta Gadi wird von Sikhs auf der ganzen Welt gefeiert, so auch in der Schweiz. Fotografisch festgehalten wurden hier einzelne Elemente: Geschenk an die Gemeinde Langenthal, Ansprachen der Gäste, Langhar (öffentliche Küche), Feuerwerk.

 

Sikh: Seit 300 Jahren ist das Heilige Buch ihr spiritueller Meister



Feier im Gurdwara in Langenthal am 19.10.2008

 1 von 22 

Nik3.0815.JPG

 

© Christoph Peter Baumann. Jegliche Veröffentlichung ist nur mit schriftlicher Erlaubnis gestattet!