CHF:  → EUR:
Aktueller Kurs: 0.91

Biographisches von Christoph Peter Baumann


 

Christoph Peter Baumann, geb. 1947, verheiratet, 1 Tochter, 1 Sohn, 3 Enkel und 2 Enkelinnen.

Mitglied der Evangelisch-reformierten Kirche Basel-Stadt.

Dipl. Erwachsenenbildner.

Religionswissenschafter.

Religionslehrer.

Gründer und Leiter i.R. von INFOREL - Information Religion - in Basel.

Forschung zu Fragen der Gegenwartsreligiosität und Volksglauben.

Kürzere Forschungsaufenthalte u.a. in England, Indien und Pakistan.

Publikation von Lehrmitteln.

Autor von wissenschaftlichen und allgemeinbildenden Büchern.

Inhaber von MANAVA, Verlag und Vertrieb.

 

Ausbildung:

Nach einer Berufslehre kirchliche Ausbildung zum Religionslehrer.

Weiterstudium an der Universität Basel: Theologiemittellehrer, Religionswissenschaft, Indologie.

Methodische Ausbildung am Lehrerseminar Basel.

Dipl. Erwachsenenbildner: Akademie für Erwachsenenbildung in Luzern (3 Jahre, berufsbegleitend). Diplomarbeit: «..ganz anders als in Indien. Sikhs in der Schweiz: Probleme und Lösungsvorschläge».

 

Berufstätigkeit

- Manava: Verlag.

- Autor von Lehrmitteln, Buchbeiträgen etc.

 

Forschungstätigkeit

- Religionsgemeinschaften in Basel-Stadt und -Landschaft

- Volksglauben und Aberglauben

- Tod und Bestattung

- Islam in der Schweiz

- Sikhismus

- «Sekten» und «neue» Religionen

- Hinduismus in der Schweiz

- Buddhismus in der Schweiz

- Zusammenleben der Religionen, Interreligiöser Dialog (u.a. Aufenthalte in England, Indien und Pakistan)

 

Publikationen (Auswahl; chronologisch; neueste zuerst)

Der Schabbat. Eine Insel in der Zeit. Basel, 1. Aufl. 2017. (PB, 52 Seiten, SW-Abb.)

- ISLAM. Religion, Kultur und Brauchtum. Basel, 1. Aufl. 2015. (PB, 154 Seiten, SW-Abb.)

- Alevitentum in Basel. Herausgegeben von INFOREL, Information Religion. Basel 2015. (164 Seiten, Taschenbuch)

- Islam in Basel-Stadt und Basel-Landschaft (gemeinsam mit Sarah Hess-Hurt, Herausgegeben von INFOREL, Information Religion. Basel 2014. (96 Seiten, Taschenbuch)

- BUDDHISMUS. Religion, Kultur und Brauchtum, Basel, 1. Aufl. 2014. (PB, 110 Seiten, SW-Abb.)

- HINDUISMUS. Religion, Kultur und Brauchtum, Basel, 1. Aufl. 2012. (PB, 132 Seiten, SW-Abb.)

- Krankheit & Tod in den Religionen, Herausgegeben von INFOREL, Information Religion. Basel 2011. (TB, 256 S.)

- Religionskalender 2011, Herausgegeben von INFOREL, Information Religion. Basel 2011. (Br, 56 S.)

- Judentum in Basel, Herausgegeben von INFOREL, Information Religion. Basel 2010. (TB, 96 S.)

- Religionskalender 2010. Herausgegeben von INFOREL, Information Religion. Basel 2010. (Br, 56 S.)

- Das religiöse Riehen. in: z’Rieche. Jahrbuch 2009. Riehen 2009. S. 8-17.

- Herausforderungen der Kirche in der heutigen Zeit. in: Muttenz zu Beginn des neuen Jahrtausends. Liestal 2009.

- Islamische Erziehung in der Schweiz. in: Ednan Aslan: Islamische Erziehung in Europa. Islamic Education in Europe. Wien / Köln / Weimar 2009. S. 423-448.

- Humor und Religion. Worüber man lacht - oder besser nicht. Stuttgart 2008. (PB, 192 S., SW-Abb.)

- Der KNIGGE der Weltreligionen. Feste, Brauchtum und Verhalten auf einen Blick. 1., 2. + 3. Aufl., Stuttgart 2005. (PB, 190 Seiten), HERDER spektrum, Band 7115: 2011.

- «Andere Religionen, andere Rituale - Bestattung von Nichtchristen», in: Peter Gabriel, Franz Osswald (Hgg.): Am Ende des Weges blüht der Garten der Ewigkeit. 75 Jahre Friedhof am Hörnli. Bestattungskultur im Kanton Basel-Stadt. Basel 2007. S. 294-296.

- Religionen in Basel-Stadt und Basel-Landschaft. Projekt «Führer durch das religiöse Basel». Herausgegeben von Christoph Peter Baumann. Basel. 2000. 1. Auflage. (600 S.)

- Tamilische Hindus und Tempel in der Schweiz: Überblick und exemplarische Vertiefung anhand der Geschichte des Vinayakar-Tempels in Basel. in: Tempel und Tamilen in zweiter Heimat. Hindus aus Sri Lanka im deutschsprachigen und skandinavischen Raum. (Martin Baumann, Brigitte Luchesi, Annette Wilke (Hrsg.). S. 275-294. 2003.

- Recht und Religionsunterricht in der Nordwestschweiz. 2002. Universität Landau / INFOREL, Information Religion (nicht im Buchhandel)

- Vademecum. Ein Leitfaden für Lehrkräfte zur Schulung fremd- und mehrsprachiger Kinder und Jugendlicher in Basel-Stadt. 120 S., Br A5 (Kapitel Religionen) - 1. Auflage: 1998. 2. Auflage: 2000. Erziehungsdepartement des Kantons Basel-Stadt.

- Vielsprachige Religionen. – Fremdsprachige Gottesdienste und Seelsorge in Basel-Stadt und Basel-Landschaft. Inforel. Basel 2003. (PB, 108 S.)

- Buddhismus. Farbfolien und ErläuterungenRegensburg 1996. Eine Einführung in Religionsgeschichte, Kultur und Brauchtum. Regensburg 1999. (Teil A: 72 S., 21 Farbfolien, 3 SW-Kopiervorlagen. Teil B: 93 S.).

- «Was ist der Sinn meines Lebens?». Buddhismus (S. 123-137) Gütersloh 2002.

- «Nottwil LU. Eine katholische Gemeinde im Spiegel ihrer Kapellen und Flurdenkmäler» (Schweizer Volkskunde, Heft 3/1981; S.33-52) («Bestandesaufnahme von religiösen Flurdenkmälern etc. im Amt Sursee, Kanton Luzern»). Schweizer Volkskunde, Heft 3/1981; S.33-52.

- (gemeinsam mit Christian J.Jäggi) Muslime unter uns. Islam in der Schweiz. Vorwort von Hans Küng. Luzern 1991. (PB 152 Seiten; Abb.).

- Begegnung mit dem Hinduismus. Am Beispiel der Tamilen. Europa 2000 im Gespräch Nr.1. Hamburg 1993, 73 Seiten, illustriert) E.B.-Verlag Rissen, Hamburg 1994, 1996, 2.Aufl.

- Was ist Islam? (18 S., 1 Karte) Br. (gemeinsam mit Tanja Duncker) 3. Aufl. 1994. INFOREL, Information Religion.

- Türkisch- und albanischsprechende Muslime in der Innerschweiz. Ergebnisse einer explorativen Studie über Identität und Integration von religiösen und ethnischen Minderheiten in der Innerschweiz. 2.Teil: Identität und die Rolle der Religion in der Integration. Christian J.Jäggi. Meggen 1997. (S.1-10)

- Islam in Basel-Stadt und Basel-Land.. (Hrsg.) Vorabdruck des Projekts «Führer durch das religiöse Basel». (60 S.) 3. leicht verbesserte Auflage 1999

- «Aleviten. Der andere Islam». 44 Seiten, SW-Abb. 3. leicht verbesserte Auflage: Basel 2000. (Br, 44 Seiten, Illustr.)

- AUFBRUCH zu neuen Ufern. 27 Menschen berichten darüber, wie sie ihren neuen spirituellen Weg fanden. Christoph Peter Baumann (Hrsg.) Basel 1997. (96 S. PB)

- Basel multireligiös und multikulturell. In: Die Schweiz und die Fremden. Begleitheft zur Ausstellung «Die Schweiz und die Fremden 1798-1848» 1998. Öffentliche Universitätsbibliothek Basel.

- Fremdsprachige Gottesdienste. Herausgegeben von INFOREL, Information Religion. Verantwortlich Christoph Peter Baumann, Mitarbeit Lilo Roost Vischer. Basel 2001.

- «..ganz anders als in Indien. Sikhs in der Schweiz: Probleme und Lösungsvorschläge» Basel 1989. (115 Seiten, Tonbildreihe). 2. Aufl. 1990

- «Heilige Stätten» Udo Tworuschka (Hrsg.) Darmstadt 1994. Sikhismus (S.158-168). Darmastadt 1994.

- «Religionen feiern. Feste und Feiertage religiöser Gemeinschaften in Deutschland.» REMID (Hsg.) Marburg 1997: «Sikh-Religion» (S.162-170).

- «Heilige Schriften» Udo Tworuschka (Hrsg.) Darmstadt 2000. Heilige Schriften des Sikhismus (S. 197-210).

- «Wörterbuch des Christentums», Gütersloh und Zürich 1988: «Weltreligionen», (S.434 f.) «Gott», Religionsgeschichtlich (S.1359 f.).1988

- (Hrsg.) Flucht und Religion. Sonderdruck der INFOREL-Mitteilungen Nr. 22, 1991/4 INFOREL

 

Zeitschriftenaufsätze (Auswahl)

- «Religion & Gesellschaft» (1989-1992)

- Artikelreihe in katholischen Pfarrblättern zum Islam (1991)

- «Leben und Glauben» monatlich ein Artikel zu «Informationen über fremde Religionen und Kulte» (Mai 1995 - Januar 1997; 2013)

- div. Artikel in Tageszeitungen und Zeitschriften

 

Fotos

Veröffentlichungen von Fotos in Büchern, Zeitungen und Zeitschriften.

 

Unterrichtsmittel

(Soweit nicht unter «Publikationen» aufgeführt)

- TBR «Zeugen Jehovas - Menschen wie du und ich» Tonbildreihe über die Zeugen Jehovas. Basel 2003. 1. Auflage. Tonbildreihe. 48 Farbdias, Tonband 23 Min., Begleitheft. div. Broschüren.

- TBR «1 Bibel - 2 Kirchen». Tonbildreihe. 48 Farbdias, Tonband 20 Minuten, Begleitheft, Basel 2002, 1. Auflage

- «Muslime leben unter uns»,. 4. durchges. u. verbess. Aufl. 1997.

- «Muslima zu sein ist grossartig», TBR über die Frau im Islam. 3. durchges. u. verbess.Aufl. 1993.

- «Ich bin Hindu!», TBR über den gelebten Hinduismus. 2. Aufl. 1998

- «Hare Krischna!». TBR über die Krischna-Bewegung im Westen. 1994

- «Buddha, meine Zuflucht» TBR über Thai-Buddhistinnen in der Schweiz. 1995

- «Aberglaube im 20.Jahrhundert», Diaserie.

 

Materialkoffer, Werkstätten:

Materialkoffer Christentum

Materialkoffer Bibel

Materialkoffer Judentum

Materialkoffer Judentum (Grosse Version mit Schabbat)

Materialset «Schabbat» (mit Schachtel)

Materialkoffer «Die 5 Säulen des Islam»

Werkstatt Islam

Materialkoffer Islam (kleine Version)

Materialkoffer Hinduismus (grosse Version)

Materialkoffer Hinduismus (kleine Version)

Materialkoffer Buddhismus (grosse Version)

Materialkoffer Buddhismus (kleine Version)

Materialkoffer SIKH

 

Kurse und Vorträge

Themenauswahl:

 

ISLAM

- «Einführung in die Weltreligion Islam»

- «Islam in der Schweiz»

- «Begegnungen mit Muslimen»

- «Bedroht der Islam unser Christentum?»

- «Fundamentalistische Strömungen im Islam»

- «Sterben und Begräbnis im Islam»

- «Islam und Krankenpflege»

- «Frau im Islam»

- «Islam zwischen Integration und Isolation»

- div. Kurse und Vorträge zum Islam

 

BUDDHISMUS:

- «Einführung in die Weltreligion Buddhismus

- «Gottesbild im Buddhismus»

- «Faszination des Buddhismus»

- «Frau im Buddhismus»

 

HINDUISMUS

- Einführung in die Weltreligion Hinduismus

- Führungen im Hindutempel

 

JUDENTUM

- Einführung in das Judentum

- Jüdische Feste

 

VERSCHIEDENE RELIGIONEN UND THEMEN:

- Knigge der Weltreligionen

- Religionen und "Sekten”

- Sikhismus

- Probleme im Punjab

- Religionen in Basel

- Neue Religionen

- Volksglaube, Aberglaube, Okkultismus

- Kulturen und Religionen

- Die anderen Christen

- Methoden im interreligiösen Unterricht

- Supermarkt der Religionen

- Humor und Religion

 

Auftraggeber (Auswahl):

- Katholische Erwachsenenbildung Basel

- Pfarreien und Kirchgemeinden

- Fortbildungskurse für Pfarrer und Pfarrerinnen, kirchliche Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter

- Rektorat für den Religionsunterricht BS

- Schulen in verschiedenen Kantonen

- Lehrerseminar Basel

- Lehrerinnen- und Lehrerfortbildung (versch. Kantone)

- Kindergärtnerinnenfortbildung

- HFS und BASBA, Höhere Fachschulen für soziale Arbeit

- Krankenpflegeschulen

- Polizeikommando Basel-Stadt

- Theologiekurse: Basel, Aargau

- Caritas

- Friedhofsamt Basel-Stadt

- Gewerbeschullehrerfortbildung

- Universitäten: Basel, Fribourg, Lausanne, Luzern

- Fachhochschule Freiburg i.B.

- Gehörlosenseelsorge Nordwestschweiz

- Schwerhörigenseelsorge Nordwestschweiz

- Bundesamt für Flüchtlingswesen

- GGG, Gesellschaft für das Gute und Gemeinnützige

- Heilsarmee: Offiziersschule und Weiterbildungskurse

- Parteien: EVP; CVP, SP

- Volkshochschule Basel

- Berufsmittelschule Basel

- Tropenkurs

- Pro Senectute

 

Aktualisiert: 10.2.2017